Kurt Ries


Portraitfoto Kurt Ries

Vita

1975 – 1980 Studium Grafik-Design / visuelle Kommunikation in Kaiserslautern

seit 1980 freischaffender Künstler und Designer,

Mitglied im Bundesverband Bildender Künstler, BBK

1987 Eigene Radierwerkstatt. Gründung der „Edition Ries & Heintz –

Verlag für künstlerische Grafik“

Sonderanfertigung von Radierungen für IBM- Stuttgart und VREDESTEIN- Art-Edition und zahlreiche Galerien in Deutschland

Seit 1997 neuer Name: EDITION RIES, künstlerische Grafik

1998 – neue Druckwerkstatt und Atelier in Königswinter bei Bonn

seit 2000 – Experimente mit verschiedenen Radiertechniken, Prägedruck, Collage und Lithographie

2008 – Einarbeitung in das Carborundum-Verfahren (spezielle Radiertechnik) bei Prof. Walter Dohmen. Darauf aufbauend, neue Experimente im Tiefdruck.

2010-12 Fernstudium Multimedia-Design

 

Gruppen- und Einzelausstellungen in Deutschland:                               Kaiserslautern, Homburg, Eisenberg, Saarbrücken, Rostock, Zweibrücken, Trier, Wismar, Rheinbach, Köln, Siegburg, Hameln, Königswinter,

Teilnahme an jurierten internationalen Ausstellungen:

Sofia / Bulgarien

Sint Niklaas / Belgien

Lodz / Polen

Bangor / Großbritannien

Vancouver / Kanada

Boise / USA

Ottawa / Kanada

Ithaka / USA

Bentara Budaya-Yogyakarta / Indonesien

Bodio Lomnago/Italien

Cadaqués / Spanien

Wingfield / Großbritannien

Ruse / Bulgarien

Pineda de Mar / Spanien

Bages / Frankreich

Kelowna / Kanada

Edmonton / Kanada

Bosio / Italien

Norwalk / USA

Mailand / Italien

Ames / USA

Alijo-Douro/Portugal

Greenwich / USA

Laguna Paiva / Argentinien

Banbridge / Nordirland-UK

Varna / Bulgarien

Ville-Marie / Kanada

Seattle / USA

New York / USA

 

Edition für künstlerische Grafik